DMTG: Webshop / 
 


„Musik in Bewegung“

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Musik- und Physiotherapie in der neurologischen Rehabilitation


Kategorie:
Artikelnr.: 436
Preis: 6,50 EUR
netto 6,07 EUR
Anzahl:

Artikelbeschreibung:

Vor allem in der neurologischen Rehabilitation ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Musik- und Physiotherapie effektiv. Der amerikanische Musikforscher Michael Thaut 1995 fand heraus, dass mit Hilfe einer akustischen Stimulation (Metronom oder Trainingsmusik) in ihrer Gehfähigkeit und Bewegungsfähigkeit eingeschränkte Klienten innerhalb kurzer Zeit ihre Ganggeschwindigkeit um bis zum 25 % erhöhen konnten. Die von Thaut (1996) entwickelten Techniken „Rhythmisch - Akustische Stimulation“ und „Therapeutisch - Instrumentales Spiel“ eignen sich hervorragend für das Gangtraining von Parkinson und Schlaganfallpatienten sowie zur Wiederherstellung verloren gegangener Funktionen, zum Beispiel nach einem Unfall.
Eine Kombination von Musiktherapie und Physiotherapie ist äußerst sinnvoll, da
Bewegung und Musik nicht voneinander zu trennen sind. Fachtherapeuten ergänzen sich gegenseitig in ihrem Fachwissen und ihrer Kompetenz, umso die Wirkung der Therapie zu optimieren.



Copyright © 2005-2016